ARA Tours ist jetzt ein CO2-neutrales plus Unternehmen

Am vergangenen 8. Oktober erhielt ARA Tours im Rahmen der PreCop-Konferenz, an der rund 70 internationale Delegationen teilnehmen, mit dem Ziel, globale Klimaprobleme zu diskutieren und zu verhandeln, die Auszeichnung als CO2-neutrales Unternehmen Plus, die höchste Auszeichnung dieser Kategorie.

Was ist die PreCop?

Diese Veranstaltung fand zum ersten Mal in Costa Rica statt. Es wurde versucht, den Zugang zu diesem Treffen nicht nur auf Fachleuten zu begrenzen, sondern auch weiteren Sektoren der Zivilgesellschaft, der Wissenschaft, des Privatsektors und des Finanzsektors, unter anderen, auszuweiten,  zum Austausch von praktischen Lösungen und Herausforderungen in Bezug auf Umweltfragen, die zur Entscheidungsfindung erörtert werden müssen, bevor sie zum COP-Treffen gelangen.

Unter den behandelten Themen sind folgende hervorzuheben:

  • Nachhaltige Städte: Erfahrungsaustausch über umweltfreundliche Wiederbelebung von Stadtzentren und Mobilität.
  • Naturgebundene Lösungen:  Auf eigene natürliche Ressourcen gebundene Mechanismen zum Umweltschutz.
  • Meere: Konkrete Aktionen zur Verhinderung von Schäden und der Erkennung der weitreichenden Folgen im Kampf gegen den Klimawandel.

Die PreCop ist ein Vorbereitungstreffen zur Vertragsstaatenkonferenz (COP), die im Dezember in Chile stattfinden wird. Die Treffen sind Teil des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen. Der Vertrag legt die Verpflichtungen der 196 Vertragsstaaten und der Europäischen Union zur Bekämpfung des Klimawandels fest.

 

 

Ziele der PreCop

Nach dem Pariser Klimaabkommen im Jahre 2015, müssen sich die Länder dazu verpflichten, diese drei Ziele zu erreichen:

  • Die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen, so nahe als möglich an 1.5°C.
  • Die Verbesserung der Fähigkeit der Länder, sich an die Auswirkungen des Klimawandels anzupassen und widerstandsfähige Gesellschaften aufzubauen (die diesen Auswirkungen standhalten können).
  • Die Förderung des Übergangs zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft und zu einer nachhaltigen Entwicklung.

Die an der PreCop-Veranstaltung teilnehmenden Mitgliedsländer arbeiten daran, eine Veränderung der globalen Emissionen des Planeten zu erreichen, um die Nettoemissionen bis zum Jahre 2050 auf 0 zu bringen. Die Durchführung dieser Veranstaltung soll dazu dienen, die Herausforderungen, Bedürfnisse und die Suche nach entsprechenden Finanzierungsmöglichkeiten zu identifizieren. Dafür hat Costa Rica sein Dekarbonisierungsprogramm für das Jahr 2050 vorgestellt (siehe vorherigen Blog).

Auszeichnungen im Rahmen der PreCop

 

Während der Veranstaltung hat die zuständige Organisation, das Büro für Klimawandel vom Ministerium für Umwelt und Energie, die Gelegenheit ergriffen, um 139 costaricanischen Unternehmen aufgrund ihrer Beiträge in den verschiedenen Aspekten der Themen der Reduzierung von Folgen des Klimawandels zu verleihen: CO2-Inventar, CO2-Minderung,  Co2-Minderung Plus, CO2-Neutraliät, CO2-Neutralität Plus.

ARA Tours wurde am vergangenen 28. August von INTECO (Costaricanisches Institut für Technische Normen) geprüft. Die Prüfung ergab, dass unser Reisebüro die vom Costaricanischen Landesprogramm für CO2-Neutraliät 2.0 festgelegten Parameter in höchstem Grade erfüllt, und verleiht uns daraufhin die Auszeichnung als CO2-Neutralität Unternehmen Plus.

Diese Auszeichnung wird jenen Unternehmen verliehen, die über die Erfüllung der Programmrichtlinien hinaus und einer Bilanz von Null Emissionen, noch weitergehen in der Reduzierung der Emissionen und der Unterstützung anderer Akteure in finanzieller Form, oder durch Fortbildungen und Einbeziehung in andere Maßnahmen, womit sie die eigene Verantwortung überschreiten.  

Unsere Leistungen

Um diese Anerkennung zu verdienen, ist es ARA Tours gelungen, 23% unserer CO2-Bilanz zusätzlich zu kompensieren. Weiterhin werben wir dafür, dass unsere Lieferanten am PPCN- Costaricanischen Landesprogramm für CO2-Neutraliät teilnehmen, und unterstützen Schulen, damit sie den Einstieg in das Programm für CO2-Neutralität erreichen können.

Unsere Verpflichtung

ARA Tours arbeitet hart daran, unsere ökologische Verpflichtung als Unternehmen angesichts der Klimakrise zu verbessern. Wir versuchen sicherzustellen, dass die Reisenden, die mit uns das Land besuchen, umwelt- und sozialverträglich ihren Besuch gestalten. Costa Rica ist ein Vorreiter in Sachen Umweltschutz, und wir möchten, dass andere Länder dieses Beispiel in ihren Regionen nachahmen, um die Auswirkungen des Klimawandels zu bekämpfen.

Kenlly Castro, CST Koordinatorin

Für weitere informationen, stehen wir Ihnen gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung

  • Erstellt am .

Immer einen Schritt voraus!

Möchten Sie per E-mail über neue Blogs und Veröffentlichungen von ARA Tours informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Blog-Newsletter.

Error
Error
Email Error
Invalid Input

Senden Sie uns eine E-Mail

Please write your name.
Please write your email.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Derechos Reservados - ARA Tours © 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.