Nachhaltigkeit

ARA Tours ist sich ungewollten Auswirkungen auf die Umwelt im Tourismus bewusst. Deshalb versuchen wir stets unseren Fussabruck weiter zu verkleinern und ungewollte Beeinträchtigungen zu eliminieren sowie berücksichtigen Service-Partner, die unsere Ideologie teilen.

Kennen Sie unser Engagement


Als Teil dieser Politik und anhand unseres eigens angefertigten Handbuches mit Empfehlungen, implementierten wir Verbesserungen in den Bereichen Abfall-, Energie- und Wasserwirtschaft sowie Nutzung materieller Ressourcen

Ausserdem verpflichten wir uns der Einhaltung von nationalen Gesetzen und informieren unsere Mitarbeitenden sowie Kunden regelmässig:

  • Gesetz 6703 Nationalarcheologisches Erbe.
  • Gesetz 7317 Konservation der Tierwelt.
  • Gesetz 7554 Organische Umwelt.
  • Gesetz 7600 Gleichgestellte Möglichkeiten für behinderte Menschen.
  • Gesetz 7899 Gegen den sexuellen Missbrauch Minderjähriger.

Unsere Reiseleiter wie auch Fahrer werden laufend in der Kundenbetreuung geschult, wofür wir Richtlinien erstellt haben.

Wie eingangs erwähnt sind wir uns bewusst, dass unsere Handlungen einen Einfluss auf unsere Umwelt sowie Personen, mit denen wir in Kontakt treten - seien dies Kunden, Servicepartner, Lieferanten, Mitarbeitende oder weitere - haben können.

Um diese Kontakte so umweltgerecht wie möglich zu knüpfen sowie zu pflegen, haben wir den Mechanismus unseres internen Nachhaltigkeitsmanagement eingeführt, welches periodisch von externen Experten überprüft wird. Wir garantieren somit unseren Fussabruck, den wir hinterlassen, so gering und schonend wie möglich zu halten und den Respekt gegenüber unserer Ökologie hoch zu halten.

  • Herunterladen unserer internen Nachhaltigkeitspolitik (Spanische Version für unsere Leistungsträger)
  • Herunterladen unseres Handbuchs guter Praxis für Reiseleiter (Spanische Version)
  • Herunterladen unseres Handbuchs bester Praxis für Fahrer (Spanische Version)

Umwelttipps


Respektieren Sie die Natur

  • Verlassen Sie auf Ihren Spaziergängen in den Nationalparks nicht die Wanderwege.
  • Verhalten Sie sich ruhig, Wildtiere sind so leichter zu entdecken.
  • Vermeiden Sie den Einsatz von Blitz beim Fotografieren von Tieren.
  • Wildtiere dürfen nicht gefüttert oder angefasst werden.
  • Entfernen Sie keine Pflanzen, Steine oder Korallen aus den Parks.
  • Vermeiden Sie das Anfassen von Pflanzen, diese können giftig sein.
  • Rauchen in den Parks ist untersagt.
  • Folgen Sie den Hinweisen und Anordnungen der Nationalparkwächter.

Unterwegs und im Hotel

  • Vermeiden Sie, soweit möglich, Kunststoffverpackungen.
  • Geben Sie lokalen Produkten den Vorzug.
  • Nutzen Sie Behälter für Mülltrennung und Wiederaufbereitung.
  • Gehen Sie bewusst mit Wasser und Energie um.
  • Nutzen Sie die Handtücher bei mehreren Übernachtungen ein zweites Mal.
  • Beim Verlassen des Zimmers schalten Sie bitte Licht und Klimaanlage aus.
  • Folgen Sie den Umweltratschlägen der Hotels.

Mit dem Miewagen

  • Halten Sie sich an die Höchstgeschwindigkeiten.
  • Lassen Sie das Fahrzeug nicht unnötig im Stand laufen.
  • Reduzieren Sie den Einsatz der Klimaanlage.

Wieder zu Hause

  • Informieren Sie sich wie Sie in Ihrem Lebensraum mehr für die Umwelt tun können.
  • Versuchen Sie an ökologischen und sozialen Projekten teilzuhaben.
  • Regen Sie Ihre Mitmenschen zu einem bewussteren, nachhaltigen Denken an.

Verhaltenskodex


ARA Tours unterschrieb 2005 einen Verhaltenskodex, der sich zum Schutz von Kindern und Jugendlichen gegen kommerziellen sexuellen Missbrauch im Tourismus einsetzt.

Wir hier bei ARA Tours verpflichten uns die Programme und Initiativen des Verhaltenskodex’ zu unterstützen sowie dem kommerziellen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Tourismus mit aktivem Handeln vorzubeugen sowie strafbares Handeln konsequent entsprechenden Behörden zu melden.

Unsere Mitarbeitenden unterstützen die Initiative und sind auf die Thematik sensibilisiert. Zusätzlich informieren wir unsere Kunden mit der Hilfe unserer Reiseleitenden über den Verhaltenskodex sowie unseren Verpflichtungen gegenüber jenem.

Unsere Geschäftspartner sind sich unserem Engagement bewusst und es freut uns, dass wir auf eine weiter wachsende Anzahl an Alliierten im Kampf gegen den kommerziellen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Tourismus hier zu Lande zählen können.

Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: Code of Conduct

Kontakt

Telefon: +506-2232-0400
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse

Apdo 799 - 1007
San José, Costa Rica

Lizenziert durch die Costa Ricanische Tourismusbehörde: Lic ICT OT 293

Haftpflichtversicherung: Instituto Costarricense de Seguros (INS) Haftungsbereich: Territorium der Republik Costa Rica

Senden Sie uns eine E-Mail

  1. Name(*)
    Please write your name.
  2. E-mail(*)
    Please write your email.
  3. Nachricht
    Invalid Input
  4. Invalid Input
Derechos Reservados - ARA Tours © 2017
Diseño web Digital Arts