Information
COVID-19

Wichtige Infos zur Öffnung und Einreise nach Costa Rica

Liebe Gäste und Reiseveranstalter,

Wir möchten nachfolgend zusammenfassen, was ab 1. November für die Öffnung und Einreise in Costa Rica gilt. Beachten Sie vor allem den Punkt bezüglich dem Hochladen des Versicherungsnachweises:

Enreiseformalitäten

  • Costa Rica heisst alle Nationalitäten bei Einreise über die Flughäfen SJO und LIR wieder herzlich willkommen. Die Landesgrenzen zu den Nachbarländern bleiben für Touristen vorerst noch geschlossen. Ein negativer PCR-Test wird NICHT MEHR GEFORDERT.
  • Für die Einreise muss vor dem Abflug ein online Gesundheitsformular ausgefüllt werden. In diesem Formular muss der Nachweis einer Reisekrankenversicherung mit Mindestdeckung von USD 50‘000 für medizinische Kosten im Falle einer Erkrankung durch Covid-19, sowie eine Deckung von USD 2‘000 für allfällige Quarantänekosten hochgeladen werden.
  • Falls die internationale Reisekrankenversicherung die USD 2‘000 für allfällige Quarantänekosten nicht deckt, kontaktieren Sie bitte ARA Tours und wir werden eine Lösung für Sie finden.
  • Falls die Versicherung des Kunden die verlangte Deckung für medizinische Kosten nicht erfüllt, kann der Kunde unter einem der beiden folgenden Links eine costaricanische Versicherung kaufen: https://cotiza.ins-cr.com/frmDatosIncluir.aspx?P=431oder https://tiendasagicor.com/en/, und den Beleg im Gesundheitsformular hochladen.
  • Am Ende des Gesundheitsformulars wird ein QR Code generiert, welcher der Kunde auf sein Handy speichern oder ausdrucken kann. Dieser QR Code muss bei der Einreise vorgelegt werden.
  • Das Gesundheitsformular muss beim Check-in vorgelegt werden. Einige Airlines verweigern ansonsten das Einsteigen.
  • Wer vor dem Abflug Symptome von Covid-19 hat, sollte die Reise nicht antreten.

Sicherheit während der Reise

  • Maskenpflicht an Flughäfen und während des gesamten Fluges.
  • Costa Rica als Destination und ARA Tours als Zielgebietsagentur haben das Safe Travels Siegel des World Travel & Tourism Council erhalten. Damit wird bestätigt,dass Hygiene- und Gesundheitsprotokolle implementiert und angewendet werden.
  • Maskenpflicht in Costa Rica in Geschäften, Bushaltestellen, während Busfahrten, beim Betreten/Verlassen von Restaurants und allen Kontakten, wo der Mindestabstand von 1,8m nicht eingehalten werden kann.
  • KEINE Maskenpflicht in Nationalparks, Reservaten, Stränden und öffentlichem Raum unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,8m.
  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1,8m zu Menschen ausanderen Haushalten.
  • Regelmässige Desinfizierung von Zimmern, Fahrzeugen, Gepäckstücken, Tischen und allen Flächen,die durch das Personal der Leistungsträger oft berührt werde.
  • Überall Einrichtungen zum Händewaschen oder Desinfizieren.
  • Weitgehend kontaktloser Service (Check-in, Menüs als QR Code etc.).
  • Hervorragendes öffentliches und privates Gesundheitswesen (es kam in Costa Rica selbst zu Spitzenzeiten nicht zum medizinischen Kollaps), deutsch sprechende Ärztin, die unsere Kunden,auch B. per Ferndiagnose, betreut.
  • Hohe Hygienestandards und Trinkwasser im ganzen Land.

Verkaufsargumente

  • Wir befinden uns bis ca. Mai in der Trockenzeit.
  • Man bewegt sich vorwiegend draussen in der Natur, es gibt kaum Menschenansammlungen.
  • 94% der Hotels Costa Ricas haben weniger als 40 Zimmer, auch dort gibt es kaum Menschenmassen.
  • Zahlreiche tolle Boutiquehotels mit Top Standard und Verfügbarkeit!
  • Mietwagen-Rundreisen, eine sichere Form des Reisens.
  • Reisen mit privatem Fahrer/Reiseleiter: auf Wunsch und gegen Gebühr führen wir gerne 72 Stunden vor Reisebeginn einen Covid-Test durch.
  • Seit der Öffnung der Grenzen am 1. August sind bis Ende Oktober rund 10‘000 Touristen eingereist. Bis heute ist kein Ansteckungsfall bekannt.
  • Costa Rica zeigt sich wie vor 30 Jahren: Man sieht viel mehr Tiere, die Nationalparks sind schwach besucht, die Strände oft menschenleer.
  • Deutschsprachige Top-Reiseleiter sind verfügbar. Das war in der Vergangenheit oft nicht der Fall.

Massnahmen der Costaricanischen Regierung zur Vorbeugung der Verbreitung von Covid 19 vom 4.-31. Januar 2021

  • Die Strände sind von 5:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet
  • Die Nationalparks opiereren mit 50% ihrer Kapazität
  • Bars und Casinos dürfen zu 25% ihrer Kapazität öffnen.

Fahrbeschränkungen:
Nachtfahrbeschränkung von Montags bis Freitags von 22:00 Uhr bis 5:00 Uhr, Samstags und Sonntags von 21:00 Uhr bis 5:00 Uhr.
Tagsüber dürfen Autos, deren Nummernschild mit folgenden Zahlen endet, nicht fahren:

  • Montags: 1 und 2
  • Dienstags: 3 + 4
  • Mittwochs: 5 + 6
  • Donnerstags: 7 + 8
  • Freitags: 9 + 0

Es gibt gewisse Ausnahmen, für die diese Fahrbeschränkung nicht gilt, dazu gehören Mietwägen, die unter Vorweis der entsprechenden Reservierungsunterlagen ohne Einschränkung fahren dürfen.

Die folgenden Fluggesellschaften nehmen ihre Flüge nach Costa Rica wieder auf:

  • Iberia: MAD-SJO: Montags, Mittwochs, Freitags, Samstags und Sonntags
  • Lufthansa: FRA-SJO-FRA: Mittwochs und Samstags
  • Edelweiss: ZRH-SJO-ZRH: Donnerstags, ab März Dienstags und Donnerstags, ab April: Sonntags, Dienstags und Freitags.
  • Air France: Donnerstags und Samstags
  • KLM: Donnerstags und Samstags
  • British Airways: Wiederaufnahme noch nicht bestätigt
  • Condor: Wiederaufnahme noch nicht bestätigt

Costa Rica und ARA Tours sind bereit, Ihre Gäste unter hohen Sicherheitsstandards und bei äusserst persönlicher Betreuung zu empfangen. Schreiben Sie uns für Ihre Anfragen!

Bleiben Sie gesund!

Ihr ARA Tours Team

Senden Sie uns eine E-Mail

Please write your name.
Please write your email.
Invalid Input
Invalid Input
Derechos Reservados - ARA Agencia de Viajes Internacional S.A © 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.