Weihnachten in Costa Rica

Weihnachten wird in vielen Ländern der Welt gefeiert, aber jedes Land hat seine eigenen Traditionen. In Costa Rica spiegelt sich der fröhliche Lebensstil der Ticos in der Weihnachtszeit deutlich wider.

Bereits im Oktober beginnen die Ticos ihre Häuser mit bunter Weihnachtsdekoration und natürlich einem reich geschmückten Weihnachtsbaum zu verzieren. Da es hier keine Nadelbäume gibt, werden hauptsächlich Zypressen oder aber Plastikbäume genutzt. Ende November strahlen dann auch die Straßen von farbenfrohen Girlanden und Lichtern.

 

Im Dezember finden in vielen Städten Volksfeste statt, das berühmteste ist wohl in Zapote in San José, welches dieses Jahr vom 25. Dezember bis zum 5. Januar 2020 stattfindet. Auf den Festen gibt es Konzerte, Attraktionen wie kleine Achterbahnen und Riesenräder, Stier- Shows, Essensstände und Feuerwerke. Auch die ,,Topes”, (Pferdeparaden) finden am 26. Dezember in San José statt. Dies ist die bekannteste und größte Pferdeparade des Landes.

 

Tope Nacional. Foto: La Nacion

Ein anderes Highlight ist das ,,Festival de La Luz” (de: Lichterfest), wobei ein Umzug aus Wagen und Musikgruppen von Schulen, Universitäten und lokalen Institutionen, die mit bunten Lichtern geschmückt sind. Dies findet jedes Jahr am zweiten Samstag im Dezember beim Paseo Colón in San José in der Nacht statt und wird in den Hauptkanälen des Landes im Fernsehen übertragen.

 

 

Festival de la Luz

 

Heiligabend wird in jeder Familie unterschiedlich gefeiert. Einige kommen zusammen um Musik zu hören und zu tanzen, andere treffen sich am 24. Dezember um gemeinsam nach 22 Uhr zu Abend zu essen und um Mitternacht in die Kirche zu gehen; andere wiederum verteilen um diese Uhrzeit ihre Geschenke. In Familien mit kleinen Kindern ist es üblich am Morgen des 25. Dezembers die Geschenke zu öffnen oder in die Kirche zu gehen.

In einigen Teilen Costa Ricas nehmen die Kinder ihre Geschenke mit in die Kirche, wo der Pater die Geschenke segnen kann.

 

 

Das traditionellste Essen während der Weihnachtszeit sind Tamale. Tamale bestehen aus einem Maisteig der Gemüse wie Karotten, Paprika, Zwiebeln und Hühnchen oder Schweinefleisch umgibt. Alle Zutaten werden dann in den Blättern von Kochbananen gewickelt und gekocht. In der Weihnachtszeit ist es in vielen Familien Tradition gemeinsam Tamale zu kochen, da die Zubereitung viel Zeit in Anspruch nimmt.

Andere traditionelle Gerichte sind ,,Pierna de Cerdo” (de: Bein eines Schweins) und Chicharrones (frittierte Stücke Schweinefleisch).

Auch süße Teilchen sind traditionell, so zum Beispiel der ,,Queque Navideño” (de: Weihnachtskuchen), welcher mit getrockneten Früchten gebacken wird. Außerdem darf ,,Rompope”, ein Getränk aus Milch und Eierlikör, in der Weihnachtszeit nicht fehlen.

 

Karneval in San José. Foto: monumental.co.cr

 

Zwischen Heiligabend und Neujahr wird Karneval gefeiert. Bunte Kostüme, Live-Musik und Menschen die auf der Straße tanzen machen diese Veranstaltung zu einer Attraktion in San José. Dieses Jahr kann man diese Spektakel am 27. Dezember auf der Avenida Segunda in der Hauptstadt des Landes bewundern.

 

Weihnachten wird in Costa Rica also mit viel Freude und Musik gefeiert. Es ist ein weiteres traditionelles Fest in Costa Rica, bei dem die Ticos ihre Lebensfreude und PURA VIDA Lebenseinstellung verdeutlichen.

  • Erstellt am .

Immer einen Schritt voraus!

Möchten Sie per E-mail über neue Blogs und Veröffentlichungen von ARA Tours informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Blog-Newsletter.

Error
Error
Email Error
Invalid Input

Senden Sie uns eine E-Mail

Please write your name.
Please write your email.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Derechos Reservados - ARA Tours © 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.